Endlich Wochenende!

So, nun habe ich für zwei Tage die Schule hinter mir gelassen und geniesse das Wochenende in vollen Zügen. Für mich gehörten in den letzten 1 1/2 Jahren Hasuaufgaben zum Wochenende wie die Schienen zur Bahn. Der Gedanke daran das ich keine Hasuagfgaben habe erfreut mich, doch irgendwie ist das so ein Gefühl im Bauch das sagt das ich unbeding für die Schule etwas machen muss. Nun ist mein Gehirn gefordert, das schlechte Gefühl unterdrücken bis am Motag () und das gute bist am Sonntag behalten. Heute geht es dann noch zum Coiffeur, danach steht wohl wiedereinmal Scary Movie auf dem Nachmittagsplan, zuerst ght es aber noch mit unserem Familienhund in den Wald, auch nich schlecht, sofern meinem MP3-Player nicht die puste ausgeht Bei meiner Modelbahn lag ich heute scon geschlagene 1 1/2 Stunden an den unbequemsten Stellen und habe Verkabelt. Noch jetzt schmerz mir der Rücken, und meine Beine sind auch eingeschlafen und erwachen nun gaaaaaaaaaaaaaaaanz langsam.

 

 

19.1.08 10:40

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen