Luftwaffe

Heute gings eigentlich recht locker in der Schule, ein bisschen arbeit, dazwischen Pause machen und dann wieder ein bischen etwas machen. Das betse wahr sicherlich das wir heute mit dem Lehrer der Parallelklasse Math hatte, auch wenn mirt dieses FAch alles andere als gefällt fand ich heute irgendwie gefallen an dieser Stunde. Liegt das wohl damit zusammen das ich bei ihme einfach 100 mal besser anchkomme als bei unsere doofen Lehrerin die anstat uns etrwas beizubrigen lieber ein bischen im Internet Surfen tut. Wenn es dan Test zuzückgiebt gibt es dann wider einen 30min langen Zusammenschiss, warum wir wieder so schleht waren. Das sie uns nichts beigebracht hat stzreitet sie natürlich ab, was den sonst? Naja, auch beim ersatztlehrer ging nich alles rund, der Interentlet aber nicht, der bemüht sich wirklich etwas zu erreichen, sogar ein mir bisher so komliziert erschienenen Thema konnte er mir in 3min fgrob erklären, das schafft meine Lehrerin nicht in einer Woche, und das ohne zu übetreiben!

Was der Titel mit dem Blog zu tun hat? Hier die Erklärung: Weil uns ja immer so langweillig ist erfinden wir hlat so vieles, dass neuste was wir nun seit 2 Tagen ausgibig erproben sind halt die Luftwaffen. Und ohne zu übertrieben kann das tiereische weh tun wenn man getroffen wird. Und für alles die sich jetzt immernoch nicht vorstellen können, hier die Anleitung: Man nehme ein A4 Papier,s chneide von dem ca. 5cm in der längsrichtung abe und fallte es dann so straf bis man es dann mit Klebeband zusammenhalten kann. Dann nimmt man ein Gummiband und benutze es quasi als Schleuder. Wenn man das richtig gemacht hat und ein starches Gummiband hat tut das richtiug weh, also  nicht auf Menschen schiessen. Sosnt hat man ein Problem mit den oder man kriegt

 

22.1.08 15:35

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen